Hallo, ich bin Kristin.

Auf diesem Blog hab ich Spaß mit dem Leben und meinem Unternehmersein, teile meine Gedanken und Ideen, ja, manchmal oder auch öfter meinen Frust (wir werden sehen, wie das läuft :)).

Herzlich Willkommen!

Ausprobiert. Nachgedacht. Gelernt.

Wie man sein braves durchschnittliches Leben zu seinem eigenen macht.
Wie man es schafft, kreativ zu sein statt destruktiv zu werden.

Wie man als Unternehmer*In immer wieder Neues anpackt, umsetzt und sich von Hindernissen (nicht gleich) kriegen lässt.

Instagramable glatt
kann und will ich Euch
also hier nicht bieten.
Eine Spur Ehrlichkeit und
echtes Unternehmerleben,
das schon.

Updates per Mail

Neue Artikel direkt in Deine Inbox.

Ein Augenblick

Danke, dass Sie sich angemeldet haben!

P.S.: Der Name des Blogs?

“Das ist SOOO Kristin!”

(ggfs. addiert mit verdrehten Augen). Das war so in 9 von 10 der Fällen der Kommentar, wenn ‘die Leute’ mal wieder was, das ich tat oder gut fand, schräg fanden. Die selbstgenähten Kleider. Den Hang zu Aktivitäten, die sonst nur Menschen mit 40 Jahren mehr auf dem Buckel cool fanden. Den Drang, ein Buch zu schreiben. You name it.

Zu viel zu lang, zu oft hab ich da zugehört.
Jetzt ist mal gut damit.

Was ist Dein “Soooo ….[Name]” Moment?

[Oder nutze den Hashtag #sooojustme.]

Neueste Beiträge

Why living and working somewhere beautiful is not as easy as you might think – and why you should do it anyway

Why living and working somewhere beautiful is not as easy as you might think – and why you should do it anyway

This morning I woke up to the bluest sky you could ever imagine, neatly decorated with some golden tree tops – the first leafs changing their color. The air was flirting with some first snow from the mountains… my brain immediately headed for the archives getting out the videotapes of some amazing ski morning spent at St. Christoph in the…

Paul Krugman’s Happy New Year : „Things will get better“ – auch bei uns?

Paul Krugman’s Happy New Year : „Things will get better“ – auch bei uns?

Kommentierte Übersetzung, um uns auch in Deutschland daran zu erinnern, dass nicht alles schlecht ist, wir manches echt gut machen – und ggfs. … doch… die Dinge wieder besser werden. #inspiration #staystrong

sich-irren, dazulernen, lifelong learning, blockade, kristin reinbach, coaching, führungskräfte

Schlauer werden oder recht haben?

Schlecht lernen zu können ist ein Risiko. Nicht Dazuzulernen bedeutet, sich schlecht neuen Gegebenheiten anpassen zu können („survival of the fittest“ – der, er sich am besten der Umgebung anpasst, überlebt). Heute leicht zu übersehen, weil unsere Lebensumwelt glücklicherweise nicht so tödlich ist wie früher – aber auf schleichende Weise dennoch sehr riskant (s. das Thema Lockdown, Digitalisierung, KMU…). Ein ganz…

Wir Menschen: Interessante Tiere.
Das Leben: Ein Abenteuer.

 2020. Kristin Reinbach